Meisterkoch Rezepte

Schnelle Navigation

Schinken und Wurst

Überbackenes Sauerkraut

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel

2 EL Schweineschmalz

550 g Sauerkraut

1⁄4 l Apfelsaft

1 Lorbeerblatt

2 Wacholderbeeren

Salz, schwarzer Pfeffer

8 gekochte Kartoffeln

300 g Kabanossi

200 g saure Sahne



1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Schmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Das Kraut hinzufügen und kurz mitdünsten. Den Apfelsaft angießen. Dann das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen.


2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Wurst in Scheiben schneiden. Das Sauerkraut, die Kartoffelwürfel und die Wurstscheiben abwechselnd in eine feuerfeste Auflaufform füllen, dabei mit Sauerkraut abschließen und zuletzt ein paar Wurstscheiben gleichmäßig darauf verteilen.


3. Das Sauerkraut im Backofen (Gas 3; Umluft 160 °C) etwa 40 Minuten überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist.


Zubereiten 50 Min. Backen 40 Min.